Spitzkohl mit Rinderfilet und Petersilie

Spitzkohl mit Rinderfilet

und Petersilie      

300 kcal pro Portion

Zutaten für 2 Portionen

200 g Rinderfilet                                          60 g Sojasoße

2 Knoblauchzehen                                      2 frische rote Chilischoten

40 g geschälter Ingwer                               1/2 TL Sesamöl

650 g Spitzkohl                                            2 – 3 EL Erdnussöl

1 Bund gehackte Petersilie

 

Das Rinderfilet wie für Geschnetzeltes schräg in  Streifen schneiden. Das Fleisch in eine Schüssel geben, die Sojasauce zugießen und den Knoblauch durch die Knoblauchpresse hineindrücken. Chili, Ingwer und nach Belieben Sesamöl zugeben und alles gut vermengen. Den Spitzkohl vierteln, den Strunk herausschneiden und in feine Streifen schneiden.
Das Fleisch in ein Sieb geben und die Marinade in einer Schüssel auffangen. Einen Wok oder hohe Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. 1 EL Erdnussöl zugießen und heiß werden lassen. Das abgetropfte Fleisch in den Wok geben, 1 Minute anbraten und dann unter gelegentlichem Rühren 1 weitere Minute braten. Das Fleisch mit einem Schaumlöffel aus dem Wok nehmen und in die Schüssel mit der Marinade geben. Das restliche Erdnussöl in den Wok gießen, heiß werden lassen und den Spitzkohl darin 3 Minuten anbraten, dabei zwischendurch gut umrühren. Das Fleisch mit der Marinade zugeben und alles 1 Minute garen. Zum Schluss die Petersilie unterrühren. Den Spitzkohl mit Rindfleisch und Petersilie auf zwei Teller verteilen und heiß servieren.

 

Print Friendly, PDF & Email